Skip to main content
Reflex Winkelmann Membran-Druckausdehnungsgefäße

Reflex Membran-Druckausdehnungsgefäße:

Tauschen, Wechseln, Warten.

Pumpen-Service Wagner ist dein Reflex Vertriebs- und Servicepartner.

Wir kümmern uns.

Reflex Membran-Druckausdehnungsgefäß – Tausch o. Wartung

Du suchst einen Reflex Profi für eine Wartung, Reparatur oder Tausch deines Membran-Druckausdehnungsgefäßes in Bayern?
Du hast ihn gefunden.

Wir betreuen kleine, mittelständische und große Unternehmen in ganz Bayern. Von unseren Standorten in Nürnberg und München sind wir für dich im Einsatz, um Reflex Membran-Druckausgleichsgefäße zu tauschen, zu warten oder zu reparieren.

Einfach direkt und persönlich einen Termin vereinbaren:

Wir warten deine Membran-Druckausdehnungsgefäße.

Als Reflex Vertriebs- und Servicepartner führen wir sowohl Wartungen als auch Reparaturen an Membran-Druckausdehnungsgefäßen durch. Folgend finden Sie eine kleine Leistungsbeschreibung, die von Reflex im jährlichen Turnus empfohlen wird.

  • Reflex Sichtprüfung von Membran-Druckausdehnungsgefäßen

    Sichtprüfung

  • Reflex Membranprüfung

    Membranprüfung

  • Reflex Prüfung der Gasvordruckeinstellungen

    Prüfung der Gasvordruckeinstellungen

  • Funktionsprüfung

  • Dichtheitsprüfung Gasfüllventil

Reflex Nachspeisesysteme - Wartung & Reparatur
Die richtigen Druckverhältnisse sind Grundvoraussetzung für die einwandfreie Funktion von Heiz-, Solar- und Kühlwassersystemen sowie Druckerhöhungsanlagen. Wie alle anderen Stoffe ändert Wasser bei Temperaturänderung sein Volumen. Im Gegensatz zu anderen Flüssigkeiten dehnt sich Wasser jedoch nicht proportional zur Temperatur aus. Da Wasser nicht komprimierbar ist, bedeutet dies bei Temperaturveränderungen in einem geschlossenen System einen rasanten Druckanstieg. Die optimale Druckhaltung lässt sich – in Abhängigkeit vom Einsatzgebiet – durch zwei verschiedene Druckhaltesysteme erreichen:

Statische Druckhaltesysteme & Dynamische Druckhaltesysteme
Statische Druckhaltesysteme von Reflex

Statische Druckhaltesysteme

Eine ebenso einfache wie intelligente Lösung.
Membran-Druckausdehnungsgefäße arbeiten als Ausdehnungs- oder Puffergefäße ohne Strom, Kompressor oder Pumpe. Die Funktionsweise ist denkbar einfach: eine Membran trennt das Gefäß in einen Wasser- und einen Gasraum und verhindert, dass Gas in das Wasser diffundiert.
Dynamische Druckhaltesysteme.jpg von Reflex

Dynamische Druckhaltesysteme

Zuverlässige Druckhaltung für alle Anforderungen.
Dynamische Druckhaltestationen sind die Weiterentwicklung der klassischen Membran-Druckausdehnungsgefäße mit statischem Druckpolster. Das Prinzip unterscheidet sich durch den zusätzlichen Einsatz einer Steuereinheit, mit deren Hilfe das Volumen in einem angeschlossenen Gefäß verändert und höchst effizient genutzt werden kann.
Reflex Heiz-, Solar- und Kühlwassersysteme
  • Reflex N
    Reflex N
    Reflex N zählen zu den weltweit am meisten eingesetzten Kleingefäßen. Millionenfach bewährt hat sich die fest eingebaute Halbmembrane, die sich auf Grund der gleichmäßig-symmetrischen Belastung als sehr verschleißfest erwiesen hat.
  • Reflex C
    Reflex C

    Die leistungsstärkere Weiterentwicklung des Reflex F: Das flache zylindrische Gehäuse mit integrierter Aufhängelasche erlaubt eine platzsparende, schnelle Wandmontage. Die Voll- bzw. Blasenmembran ist aus Butyl. 

  • Reflex F
    Reflex F
    Das platzsparende Aggregat ist ideal für Wandkessel geeignet. Neben dem Standardprogramm bieten wir individuelle Lösungen nach Kundenwunsch.
  • Reflex G
    Reflex G
    Baugleich mit der Reflex N, bis auf die austauschbare Vollmembrane, die sämtliche Forderungen nach wiederkehrenden Revisionen bei Großgefäßen erfüllt.
  • Reflex S
    Reflex S
    Reflex Reflex S ist speziell für Solaranlagen konstruiert und besonders für hohe Frostschutzmittelzusätze bis 50 % und Drücke bis 10 bar ausgelegt. Damit eignet sie sich natürlich auch bestens für Heiz- und Kühlsysteme.
  • Reflex S
    Reflex SL
    Durch die kompakte und schlanke Bauform eignet sich die Reflex SL Reihe ideal für den Einsatz in eingeschränkten Bausituationen. Geeignet für geschlossene Heiz- und Kühlsysteme mit Gewindeanschlüssen.
  • Reflex Vorschaltgefäße
    Reflex Vorschaltgefäße
    Vorschaltgefäße schützen die Membran in Membran-Druckausdehnungsgefäßen vor Übertemperatur oder Kondensatbildung im Gasraum bei systembedingten Medientemperaturen > 70°C bzw. < 4°C
  • Reflex NGV
    Reflex NGV

    Das Reflex NGV Membran-Druckausdehnungsgefäß spielt seine Stärken insbesondere im Zusammenhang mit Wärmepumpen und Kühlwasseranlagen aus.

Refix Trink- und Betriebswassersysteme
  • Refix DD
    Refix DD

    Reflex Refix der Trinkwasserspezialist für den Hausgebrauch. Es eignet sich in Verbindung mit Wassererwärmern zur Wassereinsparung.

  • Refix DT
    Refix DT

    Der Trinkwasserspezialist für Großanlagen. Das Gefäß ist durchströmt und genügt damit besonders hohen Anforderungen an die Hygiene nach DIN 1988.

  • Refix C-DE
    Refix C-DE

    Vertikales Flachgefäss in Diskusform mit Gewindeanschluss aus Edelstahl für Heizung-, Wärmepumpen-, Kühlungs- und Solaranwendungen, sowie Betriebswasseranwendungen, die nicht den Anforderungen der DIN 1988 unterliegen.

  • Refix DE
    Refix DE

    Die günstige Lösung für Feuerlösch-, Brauch- und Betriebswassersysteme. Das Gefäß ist nicht durchströmt.

  • Refix DC
    Refix DC

    Baugleich mit der DE-Serie, mit dem Unterschied, dass bei den Gefäßen der DC Baureihe eine nicht tauschbare Halbmembran zum Einsatz kommt.

  • Refix HW
    Refix HW

    Für Hauswasserwerke entwickelt. Es besitzt Füße zur Bodenaufstellung und eine Konsole für die Montage einer Druckerhöhungspumpe.

  • Refix WD
    Refix WD

    Refix Wasserschlagdämpfer sind weder Ausdehnungsgefäße noch Puffergefäße, sondern speziell zur Dämpfung von Wasserschlägen in Wasserleitungen bis ½“ konzipiert.

Reflexomat – kompressorgesteuert
  • Relexomat XS
    Reflexomat XS

    Kompakte Kompressorgesteuerte Druckhaltestation für den Einsatz in kleinen und mittelgroßen Heizungs- und Kühlsystemen mit einem Gefäß-Nennvolumen von 80l.

  • Reflexomat Silent Compact
    Reflexomat Silent Compact

    Kompakte Kompressorgesteuerte Druckhaltestation für den Einsatz in kleinen und mittelgroßen Heizungs- und Kühlsystemen mit einem Gefäß-Nennvolumen von 80l.

  • Relex Reflexomat
    Reflexomat

    Das Nennvolumen der Gefäße beträgt 200–500 l. Eine Steuereinheit reguliert die Druckhaltung mit ein oder zwei Kompressoren sowie dem Luftabströmventil.

Variomat – pumpengesteuert
  • Reflex Variomat
    Variomat

    Das Nennvolumen der Gefäße beträgt 200–5.000 Liter, wobei Sondergrößen bis 10.000 Liter auf Anfrage lieferbar sind.

  • Reflex Variomat Giga
    Variomat Giga

    Für besonders hohe Leistungen und Drücke. Das Nennvolumen der Gefäße beträgt 1.000–5.000 Liter, wobei Sondergrößen bis 20.000 Liter auf Anfrage lieferbar sind.

Druckhaltetechnik spielt eine wichtige Rolle in wasserführenden Anlagen: Sie hält den Druck an jeder Stelle des Anlagensystems in zulässigen Grenzen, kompensiert Volumenschwankungen infolge von Temperaturschwankungen und gleicht systembedingte Wasserverluste aus.

Pumpen-Service Wagner – dein Reflex Vertriebs- und Servicepartner für Membran-Druckausdehnungsgefäße in Bayern.

Selbstverständlich stehen dir unsere Fachleute jederzeit für alle deine Fragen zur Verfügung. Im Fall von Inbetriebnahme, Wartung, Membrantausch, Druckbehälterprüfung oder Reparaturen kannst du uns für deine Reflex Anlagen direkt online beauftragen oder einfach anrufen:

Wir sind dein Reflex Vertriebs- und Servicepartner für Reparaturen und Wartungen von Reflex Anlagen in Nürnberg.

Läuft nicht, gibt’s nicht.

Bei Störungs- bzw. Anlagenausfällen ist eine schnelle Abhilfe unerlässlich, um den Schaden möglichst gering zu halten. Unsere Reflex-Servicetechniker sind für dich im Einsatz – schnell und zuverlässig, einfach anrufen.